SoziFon #124 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM Teil 3

Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM Teil 3

Der dritte Teil des BDSM Interviews mit Birgit und Franz wird nochmal eine Spur tiefer. Wir tauchen in die Szene, die Motive der Beiden und in mögliche Konsequenzen für Sozialarbeiter ein. Wieso erlebt man bei gefesselt sein Freiheit und bei Schmerz ein Hochgefühl. Wie kommt es, dass die ganze Szene subkulturell erscheint. Der Geruch des Verruchten ist wahrnehmbar, des Verbotenen das, wohl Viele auf ihre individuelle Art ausleben. Sex ist eine Variante, BDSM ein Zugang, eine Einstellung oder auch ein Lifestyle. Man ist was Exotisches, etwas undurchschaubares, etwas Nichtgreifbares.

 

 

Continue reading “SoziFon #124 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM Teil 3”

SoziFon #117 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM Teil 2

Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM Teil 2

Was erleben die BDSM Anhänger beim erleben von Schmerz, Erniedrigung oder gezieltem Ausschalten von Reizen? Es wird teilweise entpersonalisiert, es ist eine Grenze die teilweise überschritten und oft auch geschrammt wird. Es sind moralische, gesellschaftliche und manchmal auch strafrechtliche Grenzen die die Akteure erleben. Es herrscht ein Metakonsens zwischen den “Spielpartnern” und ein Tiefe die selten in Ehen erlebbar ist.

Ist dieser Zugang zu Erleben stark genug um eine nichtstoffliche Sucht zu erzeugen? Sucht nach Schmerz, nach erniedrigung, Dominanz und Beherrschen?

Schnallt Euch an 🙂

Continue reading “SoziFon #117 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM Teil 2”

SoziFon #110 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM

SoziFon #110 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM

Schlagen, unterwerfen, Schmerz zufügen, Schmerz annehmen, sich treiben lassen, unterwürfig sein, depersonalisieren, Lack, Leder, Schwarz. Das sind oft Attribute die wir mit BDSM in Verbindung bringen. Was aber ist BDSM und was ist ist es vielleicht nicht? Ist meine Sexualiät nicht so gut wie der derer die BDSM parktizieren? Was machen die Leute bei dieser Sexpraktik überhaupt und wie kommt man dazu? Ich meine es steht ja nicht unbedingt in der Lokalzeitung wo das nächste SM Treffen mit Fesselsession statt findet.

Gendau diese Fragen hatte ich und noch einige mehr. Mir ist das Mysterium BDSM vollkommen unklar und entschloss mich deshalb Experten zu Rate zu ziehen. Was aus dieser Expertenrunde wurde hatte ich schon in Episode #103 verraten, ein exzellentes Interview von BDSM Praktizierenden. Ein Insider Interview mit sozialpädagogischer Brille. Ich wollte ergründen wie das Paar das ich interviewte, in die Szene kamen.

Enstanden ist ein schonungslos offenens Gespräch über Sex, Erwartungen und Gefühle. Es ist bewegend, verstörend und doch so nachvollziebar in einigen Punkten. Es ist einfach. Wow.

Danke Birgit & Franz

 

Continue reading “SoziFon #110 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft heute BDSM”

SoziFon #103 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft

SoziFon #103 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft

Sex sells heißt es ja oft. Daher mach ich diese Episode. Ich erwarte mir unsäglichen Reichtum durch eine kleine Miniserie. Nein. Ich denke, wir reden zu wenig oder zu einseitig über Sex, unsere Kultur und was hinter vorgehaltener Hand doch getuschelt wird. Es ist nicht “erlöst”, Sex ist ein Tabuthema und gleichzeitig ein Verkaufshit, ein Topseller unter allen Dingen. Wir leben in Zeiten von Youporn und Vibratorwerbung im Fernsehen um 7:30 Uhr. Ich bin hoffentlich nicht prüde denk ich mir und wenn man ein bisschen Abstand nimmt, ein wenig die Perspktive wechselt, kann ein neues Bild von Sex entstehen, ein eigenes. ein intimes. Ein Bild das nicht so sehr von Echauffiertheit geprägt ist. ein Bild, das wenn man es zulässt, ein Blick in eine Subkultur zulässt.
Ich möchte einen Blick in diese Subkultur werfen. Ich möchte verstehen und vielleicht erleben was es als Sozialarbeiter heißt mit BDSM, GangBang, Wifesharing, Cuckold oder Transgender Situationen konfrontiert zu sein. Nicht um reisserisch Menschen vor das Mikrofon zu zerren, nein, um aufzuklären. Licht in einen Bereich unserer Kultur zu werfen die meist nur in anonymen Foren, in dunklen Swingerclubs oder auf schattigen Parkplätzen anzutreffen ist. Mal sehen ob Sex wirklich sells. 😉

 

Continue reading “SoziFon #103 [Miniserie] Sex, Kultur und Gesellschaft”