SoziFon #116 Wie Langeweile dein mächtigstes Business Tool werden könnte

Wie Langeweile dein mächtigstes Business Tool werden könnte

Ich hatte mich neulich nach einem kleinen Streit mit meiner Partnerin gefragt was da gerade los war, wieso der Streit aus dem Nichts aufkam. Ich kenne solche Situationen irgendwie, würde mich allerdings nicht als streitsüchtig sehen. Uns war langweilig. Ganz einfach langweilig. Wir haben erst aneinander rumgemosert, dann an einem selbst und dann hat jeder was anderes gemacht und alles war wieder im Lot. Hä? Was war da los bei der Langeweile? Was passiert denn da wenn es einem langweilig ist, wenn Äußeres wegfällt. Wenn der Blick nach innen geht. Was erblicken wir, was nehmen wir vielleicht auch nur schwach im Innen wahr? Wie kommt dann auf einmal so ein Streit und wie kann man diese Energie konstruktiver nutzen? Was hat Langeweile mit Business zu tun? Wie kann diese Langeweileenergie, diese “Insichschau Methode” als kreatives Businesstool genutzt werden? Wie immer gehe ich auf Spurensuche.

 

Shownotes

Langeweile (Wikipedia)

Muße (Wikipedia)

Introspektion (AntroWiki)

Introspektion (Gedenkenwelt)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.