SoziFon #080 Ein Darknet Fazit

Ein Darknet Fazit

Die Reise ist vorerst zu Ende. Das Darknet hat mich emotional und fachlich sehr beschäftigt. Es hat neue Ideen aufgebracht und viel Schmerz verursacht. Ich habe ja nur an der Oberfläche gekratzt. Ich habe keine Drogen bestellt und auch keine Waffen gekauft, allerdings bin ich auf Kinderpornographie gestoßen. Deutsche Texte, deutsch wirkende Kinder und ein langes Gespräch mit der zuständigen Stelle der Kripo haben mich fast verzweifeln lassen. Mein Herz als Vater, als Sozialarbeiter und als freiheitsliebender Bürger wurde echt beansprucht. Ich stand vor dem typischen Dilemma nichts tun zu können, ohnmächtig zu sein und keine Hilfe anbieten zu können. Es war ein schwerer Schluss dieser Dokumentation. Es hat mich Tage in ein Tief kataputiert. Selbstmordappartements, Kinderporno und viel Hass auf die Welt hab ich wahrgenommen. Dazu einen kleinen Hoffnungsschimmer…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.