SoziFon #033 Runterschalten

Runterschalten

Wiebke Sponagels Buch “Runterschalten – Selbstbestimmt arbeiten – gelassener leben” ist ein Buch für Menschen die ihr Leben, ihr Arbeitsleben im speziellen, wieder in die HAnd nehmen wollen. Sie schreibt locker und doch klar wo Mechanismen lauern die uns nicht gut tun. Sie gibt hilfreiche Tipps und gibt gut strukturierte ANleitungen raus. Eine kurze Buchvorstellung zum hören. Viel Spaß.

 

Als Downshifting bezeichnet man die Verringerung der Arbeitszeit mit dem Ziel, ein selbstbestimmteres, erfüllteres Leben zu führen.

Anders als das Konzept eines einfachen Lebensstils steht beim Downshifting nicht der bewusste Konsumverzicht im Vordergrund, sondern die Reduktion der Arbeitszeit. Konsumverzicht ist insoweit Mittel zum Zweck, als mit dem Downshifting häufig weniger finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, die durch den bewussten Verzicht aufgefangen werden können.

Mit “Downshifting” ist keinesfalls eine radikale Abkehr von der Gesellschaft gemeint, wie etwa beim sogenannten “Aussteigen”. Es bedeutet vielmehr vorsichtige, kluge (Teil-)Schritte zu unternehmen, um die Arbeitsbelastung auf ein individuell verträgliches bzw. gewünschtes Maß zu reduzieren, und den so gewonnenen Freiraum für mehr Vielfalt und Lebenssinn zu nutzen. (Wikipedia)

 

Shownotes

Wiebke Sponagel: http://perspective-coaching.de

[Buch] Runterschalten – Selbstbestimmt arbeiten – gelassener leben: https://www.amazon.de/Runterschalten-Selbstbestimmt-arbeiten-gelassener-Wirtschaft/dp/3648012886

[Buch] Downshifting: https://www.amazon.de/dp/B00BQNSPSO/ref=cm_sw_r_tw_dp_259wxbG24ADMP

Karrierebibel (Artikel): http://karrierebibel.de/downshifting-rueckschritt/

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.