SoziFon #032 Hört auf Euch zu verteidigen

Hört auf Euch zu verteidigen

 

Geht Ihr auch immer mit einer Rüstung durch die Welt? Ist Euer Alltag auch manchmal Krieg?

Wir haben uns im Laufe des Lebens eine emotionale Rüstung angelegt. Menschen haben uns verletzt. Vielleicht waren es Familienmitglieder oder enge Vertraute. Wir haben ihnen vertraut und wir wurden entäuscht, verletzt oder gedemütigt. Es sind Dinge geschehen und haben sich langsam und stetig verstelbständigt. Aus Verletzungen wurden Mechanismen, aus Mechanismen wurden Glaubenssätze.

Wir können aufhören, sofort und gleich. Wir können den Kampf beenden, wenn wir das möchten. Wenn wir das wollen. Wenn unser Leben zum Kampf geworden ist, müssen wir zurücktreten und still sein. Still werden. Hört rein

 

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.