Gelingende digitale Kommunikation in Schule und Ausbildung

Die Problematik der unterschiedlichen Lebenswelten ist heute spürbarer als bisher. Junge Erwachsene scheinen Kommunikation komplett neu zu definieren und sich immer mehr von der Offlinewelt der Schulen zu entfernen. Wieso das so ist und was man für eine gelingende digitale Kommunikation benötigt, wurde neulich auf dem Fachtag Schule und Wirtschaft bei der IHK Ulm diskutiert. Ich habe eine kleine Zusammenfassung als Video unten verlinkt.

Was kann in dem Social Media Strom voller schillernder und attraktiver Contentformate sowas wie Bildungs- oder Ausbildungsinhalte neu abgebildet werden? Wo sind die Schüler wenn sie uns Smartphone schauen und wieso ist das alles so nice?

Aber … hört einfach rein.

Shownotes

Zusammenfassung des Workshops (Video)

Daniel Jung

Sebastian Schmidt

Prof. Dr. Spannangel

Inverted classroom

Blendend Coaching im Übergang Schule Beruf (Bachelor Thesis)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.